Kündigung Kreditkarte

Wie sollte man an seine Bank schreiben?

Sowohl im Umgang mit verschiedenen Ämtern als auch mit Banken sollte man seine Briefe bzw. E-Mails richtig formulieren. Eine korrekte Form ist in den beiden Fällen sehr wichtig. So wie in anderen offiziellen Briefen darf man nicht vergessen, dass der Betreff notwendig ist, damit der Empfänger unserer Briefe richtig zuordnen kann.

Wenn es sich um finanzielle Angelegenheiten handelt, muss man immer seine Briefe eindeutig formulieren. Egal, ob man um ein Angebot für ein Sparkonto oder vielleicht um die Nennung von Kreditkonditionen bittet, sollte man auch alle Versicherungen verzichten.

Besonders, wenn man die Bank um ein Angebot bittet, muss man damit rechnen, dass die Bankangestellten nicht Rückfragen haben können. Aus diesem Grund muss man natürlich im Brief auch seine Kontaktdaten (E-Mail-Adresse und Telefonnummer) angeben. Nicht nur die Kontonummer, sondern auch aktuelle Anschrift, wichtig ist. Wenn man z.B. eine Kündigung oder einen Antrag an Bank sendet, sollte man für seine Unterlagen eine Kopie machen. Empfehlenswert ist es auch, um eine Bestätigung seitens der Bank zu bitten.

Tags: Schreiben