Beschwerde oder eine Reklamation

Eine Reise planen - viel kann man per E-Mail erledigen

Wenn man eine Reise plant, sollte man wirklich viele Sachen in Betracht ziehen. Vor allem müssen wir natürlich über eine passsende Übernachtung nachdenken. Wenn man schon ein passendes Hotel findet, kann man eine Anfrage schicken. In der Anfrage muss man seine aktuellen Kontaktdaten nennen. Man sollte konkret bestimmen, wann wir anreisen möchten und was für ein Zimmer bzw. Apartments uns interessiert. Auf dieselbe Art und Weise kann man auch einen Flug reservieren.

Möchtest du vielleicht auf das gebuchte Zimmer verzichten? Eine schriftliche Stornierung ist die beste Lösung. Die Stornierung kann man natürlich per E-Mail schicken. Weil es auch diesmal um offizielle Briefe geht, sollte man sie in einer entsprechenden Form schreiben Immer müssen solche Briefe das Datum, den Ort sowie den Betreff beinhalten. Wenn man etwas schnell erledigen möchte, sollte man schon in seiner Anfrage konkret schreiben, was man erwartet. Ein offizieller Brief ist kein privater Brief. Floskeln und Füllwörter sind unnötig.

Auch wenn man eine Beschwerde oder eine Reklamation schreibt, sollte man höflich sein. Man darf den Empfänger auf keinem Fall in seinem Brief beleidigen.

Tags: Absage, Schreiben, Anfrage, Reise, Widerruf